Heimlich, still und leise machen die Discountern mit ihren Handytarifen den großen Mobilfunkanbietern immer mehr Konkurrenz. Bereits seit einiger Zeit könnt ihr mit Lidl Mobile für 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze telefonieren und schreiben, und zwar über Fonic im Netz von O2. Bis hierhin nichts Besonderes, aber seit kurzem bietet Lidl auch eine sogenannte Kosten Fair-Rate an. Damit werden euch keine Gesprächsgebühren mehr berechnet, sobald ihr im Monat mehr als 40 Euro verbraucht. Das erinnert sehr an den Tarif o2 o mit Kosten-Airbag, das Witzige an der Lidl Kosten Fair-Rate ist jedoch, dass diese im Endeffekt ebenfalls im o2-Netz realisiert wird und dazu noch ein wenig günstiger ist. Momentan erhaltet ihr für den Preis von 9,95 Euro fü eine Lidl Mobile-Karte sogar noch eine zweite gratis dazu.

Im Gegensatz zu o2 o kann man keine anderen Optionen hinzubuchen. Wer jedoch eine sehr günstige SMS- und Telefonflatrate für 40 Euro sucht, sollte hier unbedingt zuschlagen. Ihr müsst die Fair-Rate, die von ComputerBild in der Ausgabe 18/2010 als Testsieger ausgezeichnet wurde, nicht extra buchen, sondern einfach eine Lidl Mobile-Karte kaufen. Vielleicht ist für einige auch interessant, dass mit dem Tarif für 9 Cent pro Minute auch ins Festnetz der USA, Kanada und Europa telefoniert werden kann (die Preisliste gibt’s hier).

Lidl-mobile in Lidl Mobile: Kosten Fair-Rate für 40 € - Flatrate (Telefonate & SMS) in alle Netze ähnlich o2 o

Die Vorteile der Lidl Mobile Kosten Fair-Rate auf einen Blick:

  • 9 Cent pro Min./SMS in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze sowie das Festnetz von Europa, den USA und Kanada
  • mit der Kosten Fair-Rate nie mehr als 40 € pro Monat für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze zahlen
  • SIM-Karte kostet einmalig 9,95 € inkl. 75 Freiminuten (auch ins Ausland)
  • Keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
  • Flexible Auflademöglichkeiten: per SMS oder Anruf kostenlos am Handy oder unter www.lidl-mobile.de, auf Wunsch monatlich automatisch mit 10, 20, 30 oder 40 € aufladbar (jederzeit deaktivierbar) oder per Aufladebon (15 oder 30 €) in allen Lidl-Filialen
  • Rücküberweisung des unverbrauchten Guthabens auf Wunsch zum Quartalsende möglich

Zum Vergleich: Der o2 Kostenairbag liegt bei 45 Euro, eine Minute/SMS kostet 13,5 Cent (10 % Onlinerabatt bereits beachtet). Ab dem siebten Monat erhaltet ihr jeden Monat zusätzlich 5 % Rabatt auf den Netto-Rechnungsbetrag. Auch hier gibt es weder Grundgebühr noch Mindestlaufzeit.

Im Endeffekt tut sich bei beiden Angeboten nicht sehr viel, der Vorteil von o2 ist natürlich die Möglichkeit, weitere Optionen hinzu buchen zu können. Wer sich nicht um eine Datenflat oder andere Optionen schert, bekommt mit der Kosten Fair-Rate derzeit aber die günstigere Handyflat, die trotz der Onlinerabatte noch preiswerter ist als o2.