Endlich in die erste eigene Wohnung ziehen! Der Traum eines jeden Jungerwachsenen, der grade das Abitur abgeschlossen hat, eine Ausbildung oder ein Studium beginnt. Ob alleine, als Paar oder in eine WG, Hauptsache weg von den Eltern und selbstständig leben. Wenn man diesen Schritt wagt, muss man sich um viele Dinge kümmern. Wo sind die Mieten am günstigsten, woher bekomme ich meinen Strom und wie richte ich die Wohnung am stilvollsten für kleines Geld ein? Da wäre es praktisch, einen kompetenten Partner zu haben, der sich in all diesen Gebieten perfekt auskennt und immer die neusten Informationen aus der Wohnungsbranche auf Lager hat. Mit der Website wie-wohnen-sie.de bekommt ihr einen kostenlosen Ratgeber in vielen Themen, die Wohnungsangelegenheiten betreffen.

Der Ratgeber ist natürlich nicht nur für diejenigen nützlich, die das Erste mal umziehen, sondern natürlich auch für solche, die bei der nächsten Wohnung gerne etwas besser machen wollen. Die Seite zeigt euch in allen größeren Städten die Gebiete an, in denen es erschwinglichere oder teurere Mieten gibt, sodass ihr euch bei der Suche gezielt danach richten könnt. Auch aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends werden in den finanziellen Aspekten mit beachtet. Weiterhin werden euch auf der Plattform stetig informative Videos vorgestellt, wie zum Beispiel zu den Themen barrierefreies Wohnen oder Wohnen in der Zukunft. Sehr praktisch ist der kostenlos Gas- und Stromanbietervergleich auf der Seite. Dort findet ihr direkt für eure Bedürfnisse die richtigen Anbieter und werdet professionell vermittelt.

Für den kreativen Teil eurer Wohnung, wird euch der Showroom zur Verfügung gestellt. Dort findet ihr Bilder von anderen Wohnungswelten und -ideen. Ausgefallene Tapeten, coole Möbel oder individuelle Wanddekoration werden euch dort vorgestellt und können euch für eure eigene Wohnung inspirieren. Natürlich könnt auch ihr Besonderheiten eures Reiches zur Schau stellen und anderen als Inspiration dienen. Zudem könnt ihr euch über bestimmte soziale Netzwerke mit anderen Wohnungssuchenden austauschen und kommt zusammen auf neue Ideen.